Landratsamt Schloss Sonnenstein

Projekttyp:
Umbau Schloss Sonnenstein im sächsischen Pirna zum Sitz des Landratsamtes

Ort:
Pirna

Nutzung:
Landratsamt mit Kreissaal, Archiv, Bibliothek, Restaurant, Rechenzentrum, Verwaltung

Auftraggeber:
Bilfinger Berger Hochbau GmbH

Fläche:
BGF 21.100 m²

Kosten:
Bausumme Gesamt: 45,0 Mio. €; Bausumme Technik: 5,0 Mio. €

Leistung:
HOAI - Leistungsphasen 1-6, Anlagengruppen 1-8; Außenanlagen und Erschließung; Wasser- und Abwasseranlagen Wärmeversorgungsanlagen; Lufttechnische Anlagen; Kältetechnische Anlagen; Starkstromanlagen; Fernmelde- und informationstechnische Anlagen; Gebäudeautomation

Realisierungszeitraum:
2009 - 2011

Additional info

  • Beschreibung:
    Das Schloss Sonnenstein ist eine teilweise erhaltene Burg-Festung im Pirnaer Stadtteil Sonnenstein mit historisch großangelegten Anlagen. Es erfolgte der Umbau des Schlosses Sonnenstein zum Sitz des Landratsamtes mit Kreissaal, Archiv über 4 Ebenen, Bibliothek, Restaurant, Rechenzen- trum, Veranstaltungsräumen und Verwaltung.