Justizzentrum Magdeburg

Projekttyp:
Umbau des ehemaligen Hauptpostgebäudes, erbaut 1895 - 1899, in ein modernes Justizzentrum

Ort:
Magdeburg

Nutzung:
Justizzentrum/Verwaltungsgebäude

Auftraggeber:
Hochtief Construction AG Sachsen

Fläche:
BGF 24.000 m²

Kosten:
Bausumme Gesamt: 15 Mio. €; Bausumme Technik: 3 Mio. €

Leistung:
HLSE, Erschließung; HOAI - Leistungsphasen 2-6; Außenanlagen/Erschließung; Wasser- und Abwasseranlagen; Wäremeversorgungsanlagen; Lufttechnische Anlagen; Gebäudeautomation; Starkstromanlagen; Fernmelde- und informationstechnische Anlagen

Realisierungszeitraum:
2005-2006

Additional info

  • Beschreibung:
    Die Landeshauptstadt Magdeburg verfügt seit Juni 2007 über ein modernes und zentral gelegenes Justizzentrum in der ehemaligen Hauptpost am Breiten Weg mit einer gesamten BGF von 24.000 qm. Im Justizzentrum Magdeburg sind das Amtsgericht Magdeburg, das Arbeitsgericht Magdeburg, das Sozialgericht Magdeburg, das Verwaltungsgericht Magdeburg, das Oberverwaltungsgericht für das Land Sachsen-Anhalt und die Staatsanwaltschaft Magdeburg mit insgesamt ca. 620 Mitarbeitern unter einem Dach vereint.