decon investiert weiterhin in die gezielte fachliche Fortbildung und Qualifizierung seiner Mitarbeiter

decon sieht in der hohen fachlichen Qualifikation und ständigen Weiterbildung seiner Mitarbeiter einen der wichtigsten Garanten für eine erfolgreiche Zukunft. Neben aktuell laufenden Fachfortbildungen von decon-Mitarbeitern zum „Fachplaner für gebäudetechnischen Brandschutz“ bzw. „Fachbauleitung Brandschutz“ werden weitere zwei Mitarbeiter ab April 2018 die Ausbildung zum „Sachverständigen für Energieeffizienz von Gebäuden“ jeweils bei EIPOS sowie ab Oktober ein Mitarbeiter die Ausbildung zum „Sachverständigen für Nachhaltiges Bauen“ am Steinbeis-Transfer-Institut Bau- und Immobilienwirtschaft beginnen.

Erfolgreich abgeschlossen hat im März 2018 Herr Alexander Preuße seine Fachfortbildung zum „BIM-Experten“ (EIPOS).