TGM.plus Plattform für ressourcenschonendes technisches Gebäudemanagement

Laufzeit:
04/2016 – 03/2019

Finanzierung:
Sächsische AufbauBank (Europäische Union – EFRE)

Kooperationen:
Fraunhofer
Institut für Integrierte Schaltungen (IIS)
HERMOS Systems GmbH
NSC GmbH
Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement (assoziierter Partner)
TU Dresden (assoziierter Partner)

Kurzbeschreibung:
Ziel des Vorhabens ist die Entwicklung der Plattform TGM.plus und deren Anwendung als zusätzliches Mehrwert-Modul in der bestehenden Gebäudeautomation, wodurch eine Reduktion des Ressourcenverbrauchs im technischen Gebäudebetrieb über die gesamte Nutzungsdauer ermöglicht werden soll. Als Praxis- und Demonstrationsobjekte zur Entwicklung der Plattform werden das Hörsaalzentrum der TU Dresden und ein hochtechnisiertes Wohnhaus im Rahmen des Forschungsvorhabens analysiert.