DECON UNTERSTÜTZT DEN FREISTAAT SACHSEN IM STÖRUNGSMANAGEMENT FÜR LANDESEIGENE LIEGENSCHAFTEN

Seit 01.01.2019 leistet decon ingenieurtechnische Unterstützung des Störungsmanagements und erbringt weitere ausgewählte ingenieurtechnische Leistungen des Technischen Facility Managements in den Liegenschaften im Zuständigkeitsbereich der Niederlassung Dresden II des SIB. Dabei werden die eingehenden Störungen technisch geprüft und beurteilt, die Ursachen der Störungen ermittelt und in Zusammenarbeit mit dem SIB und den gebundenen Vertragsfirmen geeignete Maßnahmen der Störungsbeseitigung bis zur abschließenden Abnahme/Freigabe und Rechnungsprüfung eingeleitet und überwacht.